Sieglos ins neue Jahr

· Webmanagement

Die SCC-Eishockeymannschaft blieb leider auch im Monat Dezember sieglos. Es wurde besser, die Spiele waren ansehnlich und die Mannschaft war dicht dran am ersten Punktgewinn.
Das Spiel am 14.12.2019 gegen den ASC Spandau wurde mit 2:3 verloren und diese knappe Niederlage schmerzt besonders. Zum einen, weil der ASC Spandau eine schlagbare Mannschaft ist und so wiegt diese Niederlage in der starken Landesliga doppelt. Zum anderen war man dicht dran und man hätte mit ein bisschen mehr Glück auch gewinnen oder zumindest einen Punkt einfahren können.
Ganz anders sah es im Spiel am 20.12.2019 gegen FASS Berlin 1b aus. Gegen die doch immer als gefährlich bekannten FASS Berlin`er spielte man phasenweise ganz gut mit und kam sogar zu einigen guten Chancen. Leider gab es auch Phasen, in denen FASS die Chancen einfach besser verwertete. Am Ende hieß
es 1:5 für FASS Berlin.


Im Monat Januar müssen die SCC-Eishockey Jungs gleich zu vier Partien antretenund hoffen auf viel Erfolg und dafür auch die gewisse Portion Glück.


Nächste Heimspiele:
Sa, 11.01.2020 | 19:00 | SCC Berlin - ESC 07 Berlin | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ - Halle II
So, 19.01.2020 | 14:00 | SCC Berlin - BSG Eternit | Eisstadion im Sportpark Neukölln
Sa, 25.01.2020 | 19:30 | SCC Berlin - FASS Berlin 1c | Paul-Heyse-Eisstadion
Sa, 01.02.2020 | 15:30 | SCC Berlin - ERSC Bären | Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ - Halle I